Vorschau: Die Meisterbanditin

Verrat in Württemberg  

Die Welt der siebzehnjährigen Marie bricht jäh zusammen, als der Sohn eines wohlhabenden Bauern ihr eröffnet, dass er eine andere heiraten wird. Durch die Demütigung vom väterlichen Hof getrieben, tritt Marie in die Dienste der Mätresse des Herzogs von Württemberg ein. Als Dienstmagd auf Schloss Brenz muss sie sich der Nachstellungen des herzoglichen Jägers erwehren, der sie des Diebstahls bezichtigt. Anstatt sie zu bestrafen, schlägt Wilhelmine ihr vor, sich einer Truppe von fahrenden Schauspielern anzuschließen und für sie zu spionieren. Marie willigt ein und gerät dadurch schon bald in einen Strudel aus tödlichen Intrigen.

Erscheint im September 2018

 

Lesungen aus „Die Meisterbanditin“:

4. Oktober 2018 bei Osiander in der Hauptstraße in Heidenheim, Beginn 20 Uhr

23. Oktober 2018 im Schloss Brenz, Beginn 19 Uhr